Mitarbeiter (m/w/d) für die stationäre Leistungsabrechnung in der Patientenverwaltung

in Vollzeit oder alternativ Teilzeit (mind. 30 Std./Woche)

Sie haben keine Papierkram-Allergie? Durch Ihre effizienten Handgriffe und gründliche Kontrolle erleichtern Sie den Klienten und uns den administrativen Aufwand der Abrechnung deutlich. Zudem sind Sie mit den neuen Gesetzesregelungen bestens vertraut. Sollte es mal Unklarheiten geben, finden Sie die Lösung mit links. Als Top-Arbeitgeber erwartet Sie nicht nur eine lohnende Vergütung, wir investieren auch in Ihre Altersvorsorge. Dazu gibt es attraktive Händlerkonditionen und viele Mitarbeiter-Benefits. Und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist bei uns selbstverständlich. Lust auf ein tolles Programm? Dann sollten wir uns kennenlernen!

  • Umfangreiches Angebot an internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Intensive und strukturierte Einarbeitung - Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet 

 

Worauf Sie sich freuen können
  • Administrative Bearbeitung von Patientenaufnahmen, Sicherstellung korrekter und vollständiger Patientendaten sowie die Abrechnung der vor-, teil- und vollstätionären Leistungen
  • Klärung des Versicherungsschutzes, sozialrechtliche Kostensicherung und Problemfallbearbeitung
  • Posteingangsbearbeitung und eigenständige Bearbeitung des elektronischen Datenaustausches nach § 301 SGB V mit GKV und PKV
  • Durchführung von Fallzusammenführungen und Fallkorrekturen
Worauf wir uns freuen
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in der Patientenverwaltung eines Krankenhauses sowie im Datenaustausch nach § 301 SGB V von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen und Abrechnungsvorschriften im Bereich der Psychiatrie (SGB V, PEPPV) wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Excel sowie Erfahrung im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen (idealerweise Orbis)
  • Eine selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
  • Eine hohe Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie Flexibilität

 

Wer wir sind

Das Alexius/Josef Krankenhaus ist Teil der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 5 600 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der christlichen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Das Alexius/Josef Krankenhaus in Neuss bietet als Zentrum für seelische Gesundheit den Menschen in der Region psychiatrische und psychotherapeutische Hilfe. Das medizinische und pflegerische Team des Hauses mit rund 420 Betten behandelt jedes Jahr mehr als 6 000 Patienten stationär und teilstationär. Ambulante Angebote stehen in der großen Institutsambulanz in Neuss sowie an sieben Tagesklinik-Standorten im Kreisgebiet zur Verfügung. Mit mehr als 550 Mitarbeitenden gehört das Krankenhaus zu den wichtigen Arbeitgebern im Gesundheitswesen der Stadt. Weitere Informationen unter psychiatrie-neuss.de

Mathias Klee, Stellv. Verwaltungsleiter
Alexius/ Josef Krankenhaus
Charline Molz, Personalauswahl & -entwicklung
St. Augustinus Gruppe

Job-Newsletter

Sie möchten informiert werden, sobald eine neue Stelle frei wird?

Bin interessiert

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten mehr dazu erfahren? Wir kontaktieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Sie entscheiden, ob telefonisch oder via E-Mail.